Notfalltropfen

Dr. Bach stellte nur ein einziges Kombinationsmittel her. Es war die Krisenmischung, Notfalltropfen oder auch 1.Hilfe-Tropfen.
Die Zusammensetzung

besteht aus fünf Blütenkonzentrate:

  • Impatiens (Drüsentragendes Springkraut)
  • Star of Bethlehem (Doldiger Milchstern)
  • Cherry Plum (Kirschpflaume)
  • Rock Rose (Gelbes Sonnenröschen)
  • Clematis (Weiße Waldrebe)

Notfallcreme, mit Crab Apple zusätzlich, ist eine Hautcreme, die in vielen Fällen dienlich ist.

 

Die Verwendung

Die Krisenmischung eignet sich für alle Notfälle. Von kleinen unangenehmen Ereignissen, bei unerwartet schlechten Nachrichten, jeder Art von Stresssituation, Auseinandersetzungen, bei einem Trauerfall, bei Ängsten, bis hin zu Panik werden 1. Hilfe-Tropfen behilflich sein, die Situation wieder in den Griff zu bekommen. Die Notfalltropfen können auch vor einer schwierigen Aufgabe angewendet werden: Zum Beispiel vor einer Prüfung (Matura, Fahrprüfung), bevor Sie zu einem Vorstellungsgespräch gehen, vor einer Präsentation, oder falls Sie vor vielen Menschen sprechen müssen, vor einem  Arzt- oder Krankenhausbesuch. Die Krisenmischung hilft Angst und Nervosität in Bahnen zu lenken, die nicht schwächen, sondern die uns bereit machen unser volles Potential zu entfalten.

Notfalltropfen
eignen sich auch optimal, wenn man unter Stress steht.